Podcast Folge #50:
Michael & Ute (EHI), was geht euch durch den Kopf? 

Dies ist eine besondere Folge. Nicht nur ist heute eine Jubiläumsfolge. Wir sind nämlich schon bei Folge 50 – es gibt noch eine Besonderheit. Wie einige von euch vielleicht schon mitbekommen haben, wird es ab Januar ein neues Podcast-Team geben und das stelle ich euch in dieser Folge vor. 

Uns interessiert was die Menschen, die im Handel arbeiten, bewegt. Woran wird gerade gearbeitet? Was sind aktuelle Trends? Wie sieht die Zukunft des Handels aus? Und was sind Pain Points? Dafür sprechen wir mit unseren Gästen über aktuelle Projekte. Zu uns kommen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Handels- und Dienstleistungsunternehmen und unsere Kollegen und Kolleginnen aus den Forschungsbereichen. 

Im letzten Jahr hat meine Kollegin Caroline Martens in Folge 9 mit Michael Gerling auf das Jahr 2021 zurückgeblickt. Was sich seitdem verändert hat und wo die Reise uns vielleicht im nächsten Jahr hinführt, darüber spreche ich heute mit Michael Gerling, Geschäftsführer des EHI und Ute Holtmann, Leiterin PR. 

Wir bedanken uns bei unserem Supporter des Monats: RELEX. Mit RELEX optimieren Händler und Hersteller ihre Supply-Chain- und Handelsplanung. „Konfigurieren statt Programmieren“ heißt es, was schnelle Innovationen ermöglicht. Das macht Unternehmen auch in unsicheren Zeiten anpassungsfähig und resilient. 

Moderation: Kira Wiesner | Technische Produktion: Philipp Lusensky

Tritt gerne direkt mit uns in Kontakt:
Michael auf LinkedIn | Ute auf LinkedIn | E-Mail an Kira | Kira auf LinkedIn

Wir bedanken uns bei unserem Supporter des Monats: RELEX

Mit RELEX optimieren Händler und Hersteller ihre Supply-Chain- und Handelsplanung. „Konfigurieren statt Programmieren“ heißt es, was schnelle Innovationen ermöglicht. Das macht Unternehmen auch in unsicheren Zeiten anpassungsfähig und resilient.